FAQ

falls noch Fragen offen sind

Fragen zu Invoice Recur

Muss eine wiederkehrende Rechnung komplett neu angelegt werden?

Nein, nachdem die erste Rechnung über Debitoor erstellt und abgeschlossen wurde, kann sie als Vorlage für Wiederkehrende Rechnungen in Invoice Recur ausgewählt werden.

Debitoor Rechnungs Entwürfe werden derzeit noch nicht von Invoice Recur unterstützt.

Welche Zeitintervalle kann ich für meine Rechnungen verwenden?

Momentan können Serienrechnungen wöchentlich, monatlich, quartalsweise, halbjährlich oder jährlich wiederkehren. Das Startdatum kann dabei frei gewählt werden.

Was passiert wenn eine Rechnung in Invoice Recur erstellt wurde?

Wenn eine Rechnung wiederkehrt erscheint sie entweder als Entwurf oder als fertiggestellte Rechnung in Debitoor - und auf Wunsch erhältst Du eine Benachrichtigung darüber per E-Mail. Optional kann die Rechnung auch direkt fertiggestellt und an den Rechnungsempfänger verschickt werden.

Wie oft wird eine wiederkehrende Rechnung erstellt?

Jede Rechnung kann bis zu 9999 Mals ohne Pausierung ausgeführt werden. Wenn eine weitere Ausführung gewünscht ist, muss der Auftrag manuell neu gestartet werden.

Fragen zu der Invoice Recur Mitgliedschaft

Gibt es Anmeldungsvoraussetzungen?

Ja - aus technischen Gründen ist es leider zwingend erforderlich, eine bezahlte Debitoor Mitgliedschaft gebucht zu haben. Andernfalls ist es uns nicht möglich, auf manche Funktionen von Debitoor zuzugreifen.

Wie kann ich bezahlen?

Die Bezahlung wird sicher über unseren Zahlungspartner Paymill abgewickelt. Hierbei kann entweder per Kreditkarte (VISA oder Mastercard) oder per Lastschrifteinzug bezahlt werden.

Hat die Premiummitgliedschaft eine Mindestlaufzeit?

Nein. Das Premiumabo kann jederzeit gekündigt werden. Nach Ablauf des aktuellen gebuchten Zeitraums ist die Mitgliedschaft anschliessend beendet. Dabei gehen alle zusätzlichen Funktionen der Premiummitgliedschaft verloren.

Die Rückerstattung bereits gebuchter Leistungen ist ausgeschlossen. Sie haben auch nach der Stornierung Ihres Abos Zugriff auf alle Features bis der gebuchte Zeitraum abgeschlossen ist.

Downgrade von der Premiummitgliedschaft zur kostenlosen Version

Sobald die Premiumlaufzeit vorüber ist, werden die extra Funktionen (siehe Übersicht) deaktiviert.
Sollten zu diesem Zeitraum mehr Aufträge angelegt sein, als in der kostenlosen Version enthalten sind, werden von uns alle Aufträge pausiert. Diese können manuell neu gestartet werden.

Wir werden Sie rechtzeitig per E-Mail informieren, damit nicht ausversehen Aufträge pausiert werden.

Fragen zu der E-Mail Paket Mitgliedschaft

Was kann das E-Mail Paket?

Mit diesem neuen Feature haben Sie die Möglichkeit, Ihre Debitoor Rechnungen über den eigenen E-Mail Server via SMTP zu versenden. Dabei lassen sich auch das eigene Logo sowie die Farben Ihres Unternehmens in den E-Mails verwenden.

Alle E-Mails haben somit Ihre eigene E-Mail Adresse als Absender.

Für dieses Feature muss das E-Mail Paket oder das All-In Paket gebucht werden.

Rechnungen mit eigener Absender Adresse versenden

Mit Invoice Recur können Sie Ihren eigenen Mail Server für den Rechnungsversand nutzen. Ihre Kunden erhalten dann alle Rechnung von der eigenen Adresse (z.B. NAME@FIRMA.de) mit einem Layout, das an Ihre CI angepasst ist (eigenes Logo/Farben/Fußzeile mit eigener Anschrift).

Für dieses Feature muss das E-Mail Paket oder das All-In Paket gebucht werden.

Wo wird das E-Mail Paket genutzt?

Derzeit gibt es zwei Einsatzmöglichkeiten:

  • Invoice Recur Aufträge können nun alternativ zu dem Debitoor Versand auch über den eigenen SMTP Server versendet werden
  • Invoice 2 Future
Was ist Invoice 2 Future?

Invoice 2 Future ermöglicht es, abgeschlossene Rechnungen oder auch Rechnungsentwürfe zu einem beliebigen Zeitpunkt über den eigenen E-Mail Server versenden zu lassen.

Dabei kann der Zeitpunkt frei gewählt werden - von SOFORT bis zu einem beliebigen Zeitpunkt in der Zukunft.

Versenden Sie Ihre Kunden-Rechnungen in Zukunft immer in Ihrem Unternehmens Design mit der eigenen E-Mail Adresse als Absender!

Fragen zur Sicherheit

Sind meine Rechnungsdaten sicher?

Ja, jede Kommunikation findet über SSL verschlüsselt statt.
Es werden nur die Daten gespeichert, die die Funktionalität von Invoice Recur notwendig sind.

Es werden keine unternehmensspezifische Informationen ausgelesen oder verwendet.
Wir sind uns der Verantwortung Ihrer Daten sehr gut bewusst - daher schreiben wir Datensicherheit bei uns GROSS.

Wird die Verbindung verschlüsselt?

Ja, alle Daten werden mittels SSL verschlüsselt übertragen.

Wir nutzen ein SSL Zertifikat von Comodo.

comodo_secure_100x85_transp

Wo wird Invoice Recur gehosted?

Die Server, auf denen Invoice Recur gehostet ist, stehen ausnahmslos in Deutschland.

serverstandort-deutschland-logo